Telefon: 02203 1017390 190100@schule.nrw.de

Die wievielte Woche ist es nun, seit Corona das Schulleben maßgeblich beeinflusst hat? Ganz ehrlich – wir haben aufgehört zu zählen. Jedenfalls genug und eigentlich wird es Zeit, dass wir uns bald wiedersehen! In der Zwischenzeit waren wir in der Notbetreuung ganz schön fleißig, wir haben gemalt, gelernt und Sport gemacht, natürlich mit genug Sicherheitsabstand. Die Kinder haben unter anderem ganz wundervolle Geschenke für das nahegelegene Altenheim gebastelt. Denn nicht nur wir wünschen uns manchmal unsere/n besten Freund/in zum Spielen zu haben, sondern auch die älteren Menschen hätte gerne Besuch. Da kam unser Überraschungspaket wie gerufen! Alle haben sich sehr gefreut. Erkennst du, was alles dabei war?

Auch einen großen Regenbogen haben wir gebastelt. In Italien haben das ganz viele Kinder gemacht und einen Regenbogen ans Fenster gehangen. Dazu haben die Kinder geschrieben: „Andra tutto bene“. Das ist italienisch und heißt „Alles wird gut“. Hast du sowas in Porz auch schon entdeckt? Denn überall wo ein Regenbogen hängt, ist auch ein Kind Zuhause, dass lieber unterwegs wäre. Du bist also nicht alleine. Möchtest du auch einen Regenbogen machen? Dann kannst du dir HIER die Vorlage runterladen oder du bastelst dir selbst einen.



Wir freuen uns, dich ganz bald wiederzusehen. Liebe Grüße vom Team der GGS Irisweg