Lesenswert

 
 
 
|| || || ||
 


 
 Augenblick der Stille
 
Unsere Kinder sind im alltäglichen Leben geprägt von ruheloser Hektik und ständigen Geräuschen.

Momente der Ruhe sind selten geworden. Zur Ruhe kommen heißt:

Kraft schöpfen und Kreativität freisetzten.

Stille ist eine Möglichkeit, Distanz zu wahren, den Raum zu erkennen und zu verstehen, was und warum gerade etwas passiert.

Ziel dieses Projektes war, dass sich die Kinder selbst finden, Kraft daraus zu schöpfen und sich selbst etwas Gutes tun. 

Wenn wir den Kindern die Möglichkeit geben Stille zuzulassen, erfahren sie das nicht jede Aktion eine sofortige Reaktion braucht. Erstmal zur Ruhe kommen, durchatmen, sich Zeit lassen und die Situation richtig deuten. 

Inhaltlich hatten sich die Kinder mit den verschiedenen Momenten und Situation beschäftigt:

…Spaziergänge in der Natur - Gegenstände in der Natur finden, die man so nie betrachtet hätte.

…Momentaufnahmen intensiver Gesichtsausdruck der Freude und Überraschung ( als Foto der Stille).

…Fantasiereisen in Eigenkreation

…Gedicht der Stille

…Entspannungsübungen

Individuell zugeschnitten auf ein kleine Gruppe Kinder.

Ein Geschenk am Ende war eine Überraschungstüte für eine Person ihrer Wahl. Darin befand sich eine selbst gestaltete Kerze, ein Gedicht und ein Stückchen Schokolade.
Dieses Geschenk war ein - „Augenblick der Stille“ weitergegeben an eine andere Person.

 

Wir werden diese Erfahrung in unseren Alltag aufnehmen und den Kindern anbieten.  
 
 
 
 
 
 
 
<<< zurück