Schulleben

Gesagt, Getan ! - Förderprogramm “Demokratisch Handeln“
 
 
Am 6. und 7. März 2014 fand die zweite Regionale Lernstatt “Demokratie NRW“ in der Jugendherberge am Venusberg in Bonn statt.

Die Offene Ganztagsgrundschule Irisweg nahm mit 3 Schülerinnen und 2 Lehrkräften und rund 75 weiteren engagierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus allen Regionen Nordrhein-Westfalens teil.

“Gesagt. Getan.“ - Dies war das Ziel, um voneinander zu lernen, sich zu vernetzen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. 

Alle Projekte, die sich landesweit beim Wettbewerb “Demokratisch Handeln 2013“ beworben hatten, konnten sich dort präsentieren.

Die Lernstatt Demokratie wurde vom Förderprogramm  “Demokratisch Handeln“, der Heinrich Böll Stiftung NRW und vom Schulministerium veranstaltet. 

Unsere Schülerinnen erlebten ein breites Angebot an Workshops und Austauschmöglichkeiten.

Schulministerin Sylvia Löhrmann besuchte die Lernstatt und schaute sich alle Projekte, darunter zwei der Grundschule Irisweg (Fairtrade-School und Ein Zebu für Afrika), gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern an. 

Anschließend stellte sie sich in einer Podiumsdiskussion den Fragen der Kinder und Jugendlichen und sprach dabei ihre Anerkennung für den hohen Einsatz sowie die damit verbundenen beeindruckenden Ergebnisse aus. 

Zum Abschluss zeichnete Dr. Wolfgang Beutel (Förderprogramm Demokratisch Handeln) alle teilnehmenden Projekte mit einer Urkunde aus.